Das Nachdiplomstudium HF Hotelmanagement richtet sich an Unternehmer/innen und höhere Kadermitarbeitende in der Hotellerie, die sich Managementfähigkeiten aneignen wollen, um sich den sich ändernden Herausforderungen zu stellen und das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

EHL-Swiss-Professional-Degree

Eidgenössische Anerkennung:
Dieses Nachdiplomstudium ist das einzige in der Branche, das auf der Ebene der Höheren Fachschule (HF) anerkannt ist. 

Praktisches Lernen:
Der Schwerpunkt des Programms liegt auf realen Anwendungen und modernen Lernmethoden. Du kannst das, was du lernst, sofort in deinem eigenen Arbeitsumfeld anwenden. 

Experten aus der Wirtschaft:
Deine Dozierenden sind Praktiker, die in der Lage sind, ihre Lehrinhalte an die aktuellen Themen der Branche anzupassen. 

Moderne Unterrichtsformen:
Der Unterricht findet im Seminarformat in ausgewählten Hotels statt. Dies ermöglicht ein intensives Lernen in einem Umfeld, das den Austausch und die Entdeckung von Neuem fördert.

Die wichtigsten Fakten

icon_graduation_dark_blue

Diplom

dipl. Hotelmanagerin NDS HF bzw. dipl. Hotelmanager NDS HF

icon_time_dark_blue

Dauer

Lernzeit von 500 Stunden verteilt auf 1.5 Jahre (ohne Diplomarbeit)

icon_location_dark_blue

Standort

Ausgewählte Seminarhotels in der Schweiz

icon_calendar_dark_blue

Format

Teilzeit in Modulen von 6 bis 15 Tage über 1.5 Jahre 

icon_chat_dark_blue

Sprache

Deutsch

Unterricht nach Modul

Lernzeit von 500 Stunden bestehen aus 4 Modulen, die durch ein Projekt und eine Diplomarbeit abgeschlossen werden. Nach jedem der ersten 3 Module legst du eine schriftliche Prüfung ab.

  • Teamsentwicklung
  • Mitarbeiterführung
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Mitarbeitermotivation und Selektion 
  • Mitarbeiterqualifizierung und -entwicklung
  • Unternehmensführung 
  • Strategisches Management 
  • Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Märkte
  • Kunden
  • Trends
  • Strategien
  • Operative Planung
  • Marketing-Mix
  • Kooperationen und Nachhaltigkeit
  • Unternehmensführung

  • Finanzbuchhaltung
  • Finanzplanung und -kontrolle
  • Finanzierung
  • Investitionen
  • Steuern
  • Planung und Durchführung von Baumassnahmen
  • Wirtschaft
  • Projekt in Echtzeit
  • Impulsveranstaltungen
  • Projektmanagement

Das Modul wird mit der Diplomarbeit abgeschlossen.

Lehrgang 50 (ausgebucht)

  • Modul Mensch: 1. Teil 15.10. - 27.10. 2023. 2. Teil 06.11. - 10.11.2023, SolbadHotel, Sigriswil
  • Modul Markt: 21.4. - 04.05.2024, Hotel Laudinella, St. Moritz
  • Modul Mittel: 15.9. - 28.09.2024, Golfhotel Les Hauts de Gstaad & Spa, Saanenmöser
  • Modul Hospitality: 16.3. - 22.03.2025, Hotel Carlton Elite, Interlaken

Lehrgang 51

  • Modul Mensch: 1. Teil 13.10. - 25.10.2024. 2. Teil 4.11. - 8.11.2024
  • Modul Markt: 27.4. - 10.5.2025
  • Modul Mittel: 14.9. - 27.9.2025
  • Modul Hospitality: 15.3. - 21.3.2026

Lehrgang 52

  • Modul Mensch: 1. Teil 12.10. - 24.10.2025. 2. Teil 3.11. - 7.11.2025
  • Modul Markt: 19.4. - 2.5.2026
  • Modul Mittel: 13.9. - 26.9.2026
  • Modul Hospitality: 14.3. - 20.3.2027
ehl-admissions-menu

Zulassungsbedingungen

  • Abschluss auf Tertiärstufe
  • 3 bis 4 Jahre Führungserfahrung auf Bereichsleitungsstufe.
  • Praktiker ohne entsprechenden Abschluss können auf der Grundlage von nachgewiesener Führungserfahrung auf Bereichsleiterniveau und nach einer erfolgreichen Beurteilung an einem Assessment, zugelassen werden.
  • Interessierte mit ausländischen Abschlüssen können nach Überprüfung ihrer Diplome auf Gleichwertigkeit und Anerkennung oder nach erfolgreicher Einzelprüfung zugelassen werden. 
HF Thun NDS programme

Nimm an unsere Infoveranstaltung teil

Wir freuen uns darauf, dir das NDS-Programm vorzustellen und deine Fragen zu beantworten. 

Unsere nächsten Termine: 

  • 7. März 2024, 17.00 Uhr, online
  • 5. Juni 2024, 17.00 Uhr, online
  • 22. August 2024, 17.00 Uhr, online
Hotelfachschule Thun (72)

Die Gesamtkosten für alle Module betragen

Studiengebühren: 

  • CHF 16'800.- für HotellerieSuisse-Mitglieder
  • CHF 19'000.- für Nicht-Mitglieder

In den Kosten enthalten sind die vier Module, die Prüfungsgebühr, die einmalige Anmeldegebühr, die Betreuung der Diplomarbeit, der Zugang zum Teams, kulturelle Veranstaltungen, das Diplom und die Abschlussfeier.

Seminargebühr:

  • ca. CHF 12'000.-  bis CHF 13'000.-

Finanzielle Hilfe

Teilnehmende des NDS HF Hotelmanagement, deren Betrieb zum Zeitpunkt der Anmeldung zwingend dem L-GAV unterstellt ist, profitieren von der finanziellen Unterstützung durch den L-GAV. Zusätzlich erhält der Arbeitgeber eine Erwerbsausfallentschädigung in Form von Tagespauschalen.  
Die Mittel sind beschränkt. Es besteht kein Recht auf Subventionsbeiträge.

Die Hans-Schellenberg-Stiftung des Vereins der diplomierten Hoteliers vergibt auch Stipendien und zinslose Darlehen. Informiere dich über die Bedingungen und das Verfahren direkt bei der Hans Schellenberg Stiftung. 

EHL-alumni-network-2

Profitiere von der Alumni-Vereinigung

Die Vereinigung diplomierter Hoteliers VDH steht für Networking, Weiterbildung, Erfahrungsaustausch und Freundschaftspflege unter den Absolventinnen und Absolventen sowie für die Förderung des Nachwuchses an unternehmerisch orientierten Führungskräften.

Die Mitglieder zeichnen sich durch ihre unternehmerische Haltung aus. Als Vorbilder setzen sie Zeichen in der Branche. Verschiedene Mitgliederkategorien tragen der persönlichen Entwicklung Rechnung.

Broschüre herunterladen

Füllen Sie das Formular aus, um Ihre Broschüre über das NDS Programm zu erhalten.