THE LAB HOTEL – Im März eröffnet auf dem Campus der Hotelfachschule Thun ein eigenes Hotel

Die Hotelfachschule Thun war schon immer etwas anders. Sie ist bekannt für Innovation, Fortschritt und Vision. Neu wartet sie mit einem Businessmodell auf, das im gesamten D-A-CH-Raum einzigartig ist. Auf dem Campus entsteht ein eigenes Hotel. THE LAB HOTEL ist Innovationsplattform und Lernort für die Studierenden.

Die Infrastruktur dazu befindet sich derzeit im Bau und wird bis März 2021 in mehreren Etappen eröffnet. Neben neuen Hotelzimmern, Serviced Apartments, Co-working Spaces oder der trendigen Bar bilden die sogenannten Lab Rooms das Herzstück vom THE LAB HOTEL und damit die Schnittstellen zwischen Hotellerie, Branche und Bildung. Dies ist der Ort, in dem Trends, neue Technologien und Ideen aus Hotellerie und Gastronomie mit Branchenpartnern ausprobiert und umgesetzt werden können. In diesem Netzwerk entstehen Konzepte und Geschäftsideen, um in dem sich schnell ändernden Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Studierende erhalten im THE LAB HOTEL nebst Unterricht und Praktika einen dritten Lernort. Dadurch können sie das im Unterricht Erlernte direkt in der Praxis anwenden. Ausserdem steht ihnen mit den Lab Rooms oder im Bereich Gastronomie eine Plattform zur Verfügung, um eigene Konzepte umzusetzen. Durch den direkten Zugang zu einem vielseitigen Partnernetzwerk und den unmittelbaren Praxisbezug werden sie optimal auf ihr Berufsleben vorbereitet.

 
 Laborhotel_1

Medienmitteilungen

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Medienmitteilungen und Presseberichte rund um das Laborhotel der Hotelfachschule Thun.

2021