Laborhotel_2

Die Hotelfachschule Thun macht sich fit für die Zukunft

In den nächsten zwei Jahren entstehen in den bestehenden Gebäuden der Hotelfachschule Thun ein Hotel und Serviced Apartments. Das «Laborhotel» wird über 50 Hotelzimmer und knapp 20 Serviced Apartments verfügen, welche vor allem auf längere Aufenthalte ausgerichtet sind. Eine moderne Restauration, eine Kaffeebar sowie Co-Working Spaces, die zum Arbeiten und Ausbilden ausgerichtet sind ergänzen das Gesamtangebot.
Im Laborhotel und in der Laborgastronomie werden neuste Techniken, Materialien und Konzepte systematisch getestet. Das Hotel wird unter Mithilfe der Studierenden betrieben. Die Studenten setzen nicht nur gelernte Theorie in die Praxis um, sondern erfahren auch die neusten Erkenntnisse der Hotelentwicklung und betreiben gleichzeitig mit ihren Fachlehrern Innovationsentwicklung.
Gemeinsam mit Branchenpartnern aus Hotellerie und Gastronomie werden im Laborhotel Ideen zu Nachhaltigkeit, Schlafen, Digitalisierung, Community und neue Servicequalität getestet.

Factsheet „Laborhotel“
Imagebroschüre

 
 Laborhotel_1